Gesellschaftsrecht

Ein sehr großer, wenn auch für viele Bürger nicht alltäglicher Bereich notarieller Tätigkeit ist das Gesellschaftsrecht. Der Notar ist u.a. zuständig für die Gründung von Kapitalgesellschaften (wie GmbH, Aktiengesellschaft und die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft) 

Und der Notar ist zuständig für alle Registeranmeldungen bei allen Vereinen, Firmen und Gesellschaften (Neueintragung, Sitzverlegung, Geschäftsführer- oder Inhaberwechsel usw.). Dies muss der Notar erstellen, beglaubigen und dem Registergericht auf speziellem elektronischem Weg übermitteln. Das kann nur der Notar.

Auch alle Umwandlungen von Gesellschaften (Verschmelzung, Rechtsformwechsel und Abspaltungen) sind notariell zu beurkunden.